Home
redline
Emotionsflaeche01

News

Kategorie HTU
Neuer HTU-Landestrainer - Begrüßung und Antrittsrede

21.02.2019

Sehr geehrte Sportler, verehrte Trainer, liebe Freunde,

zuallererst bedanke ich mich beim Präsidium für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Es bedeutet mir sehr viel und ich werde alles in meiner Macht stehende tun, die Hessische Taekwondo Union mit neuem Schwung zu füllen.

Ich danke auch meinem Vorgänger Kai Müller und seinem Trainerstab, der diese Arbeit all die Jahre geleistet hat. Außerdem möchte ich mich bei meinem Trainer Mohammed Ebnoutalib bedanken, durch dessen Motivation ich in den letzten Jahren dahin gekommen bin, wo ich jetzt stehe. Omar Lamkadmi danke ich für seine Unterstützung und Betreuung, bei der Er wie ein Vater für mich war und dies für immer bleibt. Durch Ihn habe ich die Liebe zu diesem Sport und den Ehrgeiz darin gefunden, der mich letztendlich als Sportler zu meinen Erfolgen gebracht hat. Es gebührt Sergei Kovalenko ebenfalls ein großer Dank, der für mich eine wertvolle Hilfe in verschiedenen Bereichen darstellt. Aber der größte Dank gilt meiner Familie, die immer an mich geglaubt hat und mich in jeder Situation unterstützt hat!

Da ich nun die Aufgabe des Landestrainers erhalten habe, möchte ich mein Wort und Appell an die Sportler aber auch an die Trainer richten. Mein Ziel ist es in erster Linie unsere Sportler sowohl national als auch international konkurrenzfähig zu machen.

Um dieses Projekt zu realisieren, benötige ich jedoch Eure Unterstützung. Jeder Einzelne ist willkommen, der konstruktiv mitwirken möchte. Nur durch die Leistung der Sportler, die Förderung der Trainer und die Unterstützung der Eltern und Freunde wird dieser Verband eine Chance haben sich zu steigern und wieder Anerkennung auf Bundesebene zu erlangen. Hierbei lege ich großen Wert auf Offenheit und Ehrlichkeit. Außerdem bin ich jederzeit für Eure Anregungen offen. Für einen direkten Austausch werden uns die Lehrgänge zum einen aber auch die Wettkämpfe zum anderen dienen. Zudem bin ich auf digitalem Wege für alle erreichbar.

Ein spezielles Treffen für Trainer zum Austausch ist in Planung. Um einen Überblick über meine angestrebten Methoden zu bekommen, werde ich einen Ausschnitt dieser hier auflisten, damit jeder weiß, wie meine Schwerpunkte gelegt sind. Ich freue mich sehr auf die kommende Zusammenarbeit mit Euch und bin zuversichtlich, dass wir es gemeinsam schaffen werden.

Mit sportlichen Grüßen
Bashir Adam

Ziele und Aufgaben in 2019:
- Verbesserung der Zusammenarbeit des Landestrainers mit den Vereinstrainern
- Teambuilding des Kaders
- Steigerung der körperlichen Fitness unserer Sportler durch individuelle Förderung
- Stärkung der mentalen Fähigkeiten der Sportler im Kampf
- Intensive technische und taktische Einheiten
- Regelmäßige Leistungsdiagnostika
- Medaillen auf internationaler Ebene (EM\WM\Olympia)
- Adäquate Präsenz unserer Sportler im Bundeskader

 

 

 


spacer

HTU-Logo

FaceBook   YouTube   GoogleMaps

Kontakt

Hessische Taekwondo Union e.V.
Geschäftsstelle
c/o Beate Fennert
Kaiser-Friedrich-Promenade 130a 
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

geschaeftsstelle(at)htuev.de
Mobil: 0171 4862398

Ju-Sport

 

© 2019 by HTU

Impressum
Datenschutz